Philharmonischer Chor Ludwigsburg

Philharmonischer Chor Ludwigsburg

 Der PCL im Pressespiegel

 

 

 

Den Artikel der LKZ vom Juni 2017 über den Gegenbesuch und Konzert mit dem Chor aus St. Charles, MO, können Sie hier lesen. 

     
  Den Artikel der LKZ vom 04.10.16 über die Chorreise des PCL in die Partnerstadt von Ludwigsburg, St. Charles, MO, können Sie hier lesen.
     
  Den Artikel der LKZ vom 03.09.16 über die Aktivitäten des PCL können Sie hier lesen.
     
  Den Artikel der LKZ vom 29.03.16 über unsere Aufführung der "Johannes-Passion" von J.S. Bach in der Friedenskirche in Ludwigsburg können Sie hier lesen.
     
 
Den Artikel in der LKZ vom 23.03.16 über die Proben des PCL für die Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach am 25.03.16 in der Friedenskirche Ludwigsburg
können Sie hier lesen.
     
 
Den Artikel in der LKZ vom 14.12.15 über das Rutter-Konzerte am 12.12.15 in der Friedenskirche Ludwigsburg können Sie hier lesen.
     
 
Den Artikel in der LKZ vom 30.11.15 über die Proben des PCL für die Rutter-Konzerte am 12.12.15 in der Friedenskirche Ludwigsburg
können Sie hier lesen.
     
 
Den Artikel in der LKZ vom 09.11.15 über das
Konzert Mozart: Requiem am 07.11.15 im Forum am Schlosspark Ludwigsburg können Sie hier lesen.
     
 
Den Artikel in der LKZ vom 22.09.15 über das
"a cappella" Konzert am 20.09.15 in Aldingen können Sie hier lesen.
     
  Den Artikel in der LKZ vom 05.05.15 über das Konzert zum 15 jährigen Jubiläum der Jugendphilharmonie Ludwigsburg können Sie hier lesen.
     
  Den Artikel in der BZ vom 05.05.15 über das Konzert zum 15 jährigen Jubiläum der Jugendphilharmonie Ludwigsburg können Sie hier lesen.
     
 

Den Artikel der LKZ vom 24.02.2015 über den Auftritt des FREI-Ensembles des PCL im Rahmen der Veranstaltung "Humor trifft Chor" in der Schwabenbühne Asperg können Sie hier lesen.

     
    Den Artikel der LKZ vom 15.12.14 über unsere Aufführung des "Weihnachtsoratoriums" von J.S. Bach in der Friedenskirche in Ludwigsburg können Sie hier lesen.
     
  Die Ankündigung unserer Konzerte in Kleiningersheim und Aldingen  in der LKZ vom 09.09.2014 können Sie hier lesen.
     
  Den Artikel der LKZ vom 08.04.14 über das "Konzert am Frühlingsabend" in Oberstenfeld können Sie hier lesen.
     
 
Die Ankündigung des Konzerts am Frühlingsabend in der LKZ vom 20.03.14 können Sie hier lesen.
 
     
  Den Artikel der LKZ vom 16.12.13 über unsere Aufführung des "Weihnachtsoratoriums" von J.S. Bach in der Friedenskirche in Ludwigsburg können Sie hier lesen.
     
 
Die Ankündigung unserer Aufführung des "Weihnachtsoratoriums" von J.S. Bach, im Ludwigsburger Wochenblatt vom
05.12.13 können Sie hier lesen.
     
  Einen Artikel über die Aufführung von Verdis "Messa da Requiem" im Forum in Ludwigsburg in der Bietigheimer Zeitung vom 22.10.2013 können Sie hier lesen.
     
  Einen Artikel über die Aufführung von Verdis "Messa da Requiem" im Forum in Ludwigsburg in der Ludwigsburger Kreiszeitung vom 22.10.2013 können Sie hier lesen.
     
 

Einen Artikel über die Aufführung von Verdis "Messa da Requiem" in Waiblingen in der Waiblinger Kreiszeitung vom 15.10.13 können Sie hier lesen.

     
 
 
Einen Artikel über die Proben für Verdis
"Messa da Requiem" in der LKZ vom
10.10.13 können Sie hier lesen.
     
 
Die Ankündigung unseres Konzerts, Verdis
"Messa da Requiem", im Ludwigsburger Wochenblatt vom
10.10.13 können Sie hier lesen.
     
 
 
Einen Artikel über die Proben für Verdis
"Messa da Requiem" in der LKZ vom
07.08.13 können Sie hier lesen.

 

     
 

Den Artikel der Bietigheimer Zeitung vom 17.07.13 über den Besuch des Bataszeki Pedagogus Korus beim PCL können sie hier lesen.

     
 
 
Den Artikel des Neckar und Enzboten vom 15.07.13 über die gemeinsamen Konzerte des PCL mit dem Bataszeki Pedagogus Korus können sie hier lesen.
     
 

Den Artikel in der LKZ vom 06.07.13 über den Besuch des Bataszeki Pedagogus Korus beim PCL können Sie hier lesen.

     
 
 
Den Artikel über die Proben für Verdis
"Messa da Requiem" in der LKZ vom
07.05.13 können Sie hier lesen.

 

     
 
 
Den Artikel der LKZ vom 21.05.2012 über das Konzert "Voices. Kaleidoskop der Chöre" können Sie hier lesen.
     
 
 
Neues vom PCL in der LKZ vom 18.04.2012
können Sie hier lesen
     
 

Den Artikel der LKZ vom 12.12.2011 über das Konzert "Sing mit" können hier lesen

     
 

Den Artikel der LKZ über unser Konzert "Denn er hat seinen Engeln..." in Ludwigsburg können Sie hier lesen.

     
   

Den Artikel der Bietigheimer Zeitung vom 11.04.11 über unser Konzert "Denn er hat seinen Engeln..." in Großsachsenheim können Sie hier lesen.

     
  Den Artikel der LKZ können Sie hier lesen.
     
  Den Artikel der LKZ können Sie hier lesen.
     
  Den Artikel der LKZ können Sie hier lesen.
     
 

 

Im September 2008 erhielt der PCL von der traditionellen und bekannten Vorarlberger Oratorienvereinigung e.V. in Bregenz die Einladung zur Konzertteilnahme „Carmina Burana“ von Carl Orff, zur Aufführung im Festspielhaus.

Professor Elgar Odo Polzer, seit 1973 musikalischer Leiter des Chores, reiste zu einer gemeinsamen Probe mit seinen Sänger/Innen zunächst nach Ludwigsburg. Ulrich Egerer, musikalische Leitung Philharmonischer Chor Ludwigsburg, und Sabine Daniel, 1. Vorstand, organisierten die Chorreise von 50 Sänger/Innen sowie Orchester seitens des Philharmonischen Chores. Die Musiker der Junge Süddeutsche Philharmonie und 130 Sänger/Innen fanden sich im Festspielhaus Bregenz zusammen. Nach einer gemeinsamen Generalprobe wurde der Sommerkanon und die Carmina Burana von Carl Orff, Dirigat Prof. Polzer, in dem fast ausverkauften Festspielhaus erfolgreich aufgeführt. Daß es sich hier um eine internationale Begegnung handelte, erfreute auch sehr den Bürgermeister der Stadt Bregenz. Neben den Solisten Barbara Meszaros (Sopran), Reto Hofstetter (Tenor) und David Maze (Bassbarition) bedankte er sich für das hervorragende Konzert vor allem auch bei den aus Ludwigsburg und Umgebung angereisten Sänger/Innen sowie den jungen Musikern aus Esslingen. Auch wenn es für Prof. Polzer und der Oratorienvereinigung das letzte Konzert im Festspielhaus sein sollte, hofft man auf weitere musikalische Höhepunkte seitens Polzers. Neben dem musikalischen Erlebnis wurden nette Kontakte mit den Bregenzern Sänger/Innen geschlossen und die Stadt Bregenz sowie der Pfänder konnten erkundet werden. Ein Gegenkonzert ist angedacht.